Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis

Schmerzen beim Wasserlassen und im Bauch? Prostataentzündung rechtzeitig erkennen - Urologie am Ring

Serie für Prostata

This banner text can have markup. Search the history of over billion web pages on the Internet. Ferenczi: Kinderanalysen mit Erwachsenen. Steiner: Zur psychoanalytischen Kasuistik der männlichen Impotenz! März Pfingstsonntag Geburtstages von Prof. In Abwesenheit des verhin- derten Autors vorgelesen von Dr. Brill, New York, am 6. Mai Mir erscheint er eher als ein Napoleon oder Hannibal des Geistes, der mit der unerhört durchdringenden Schärfe und Strategie seines Verstandes alles vor sich hergefegt hat.

Damals und auch heute noch wurde mir jeder Abschnitt zur Erleuchtung — ein helles, klärendes Licht in den dunkelsten Fragen, die mich und mein Werk bedrängten und verstörten. Ich denke heute noch so. Das Licht, das er dem Menschengeist gebracht hat! Die 11 mächtige Hilfe gegen Trug und verblendetes Vorurteil!

Ein ungeheures, ein herrliches Ereignis! Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis es befinden sich unter Ihnen so viele, die seine erstaun- lichen Beiträge zum menschlichen Geistesleben aus intimer Kenntnis und in glänzender Form zu würdigen vermögen — mein Freund Dr. Aber ich betrachte es als ein ehrenvolles Vorrecht, gleich vielen Andern hierher berufen zu sein, um auszusprechen, was ich Freuds unschätzbarem Werk zu danken habe. Auch, ihm Gesundheit, Kraft und eine glückliche Zu- kunft zu wünschen.

Immense wisdom he bas. Preis des Heftes Mark 2. Geburtstags Freuds — erschienen. Die Gesamtausgabe der Freudschen Schriften ist da. Elf Bände, die die Welt erschütterten. Einer der wenigen Männer, die diesen Mann richtig sehn, scheint Freud zu sein. Mit dem Lorbeergemüse seines Ruhmes kann er die faulen Äpfel seiner Tadler garnieren, und wenn er weise ist, sieht er die Schar seiner Schüler an und denkt sich sein Teil.

Lassen wir die schlechten Schüler, halten wir uns an die guten und halten wir uns an ihn. An Freud ist das genau zu studieren. Die Gesamtausgabe seiner Schriften zeigt aber noch etwas anderes. Langsam beginnt sich das Fleisch von diesem Werk zu lösen, das Zufällige, das Alltägliche — und es bleibt das Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis.

Wir können nicht sehen, was davon noch im Jahre erhalten sein wird, und ob überhaupt noch etwas erhalten sein wird, nämlich in der Form, die er ihm ge- geben hat. Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis wird es, das kann man sagen. Er hat eine Tür aufgemacht, die bis dahin verschlossen war.

Wie da die Theorien langsam keimen und aus den platzen- den Hüllen kriechen, wie sie sich scheu ans Licht wagen, ins Helle sehen und plötzlich sehr bestimmt und fest auftreten: nun sind sie da und leben und wirken. Die Darstellungs- kunst Freuds ist fast überall die gleiche: in den grund- legenden Schriften, in den kleinen Aufsätzen, so in dem wunderschönen Gedächtnisartikel für Charcot — überall ist ein klarer, methodisch ordnender Geist am Werk. Das Modische an diesen Schriften wird vergehen; die kindische Freude der Amerikaner und sonstiger puritanisch verbildeter Völker, nun einmal öffentlich über Sexualität sprechen zu können Das schön gedruckte und gut gebundene Werk ist im Internationalen Psychoanalytischen Verlag zu Wien er- schienen.

Die Grenzen Freuds werden in seinem Gesamtwerk erkennt- lich. Er ist nicht der liebe Gott, doch hat er uns gelehrt, wie viel Krankheitsgeschichte in den gereizten Kritiken über ihn zu finden ist.

Für halbgebildete Katholiken sei gesagt: es ist die Bibel der Gottlosen. Josef Wirth darf das falsch zitieren. Man versteht die Welt nick, wenn man diese Bände nicht kennt. Sigmund Freud wird am sechsten Mai fünfundsiebzig Jahre alt. Internationale Tagung für angewandte Psychopathologie und Psychologie, Wien s- bis 7.

Juni Mit Genehmigung des Verlags S. Karger, Berlin. Es ist schwerer, gemeinverständlich zu schreiben als für Berufsgenossen, und das Schreiben wird um so leichter, je mehr der Beruf zum Fache, zum Spezialfach, zur Spezial- richtung im Fache sich einschränkt. Der Psychoanalytiker aber begegnet täglich der wichtigsten Bedingung, von der die Aufnahme und das Verstehenkönnen abhängen, es ist der affektive Widerstand. Dieser tritt beim Patienten und Leser in gleicher Weise auf. In reziproker Anwendung gilt das Gesagte auch vom Schreibenden selbst.

Wenn es sich aber um neurotische Widerstände handelt, also um solche, bei denen die Ver- drängung der widerstrebenden Gegenströmung nicht voll ge- lungen ist, kommen bestimmte Störungen zustande, die nur einer genauen psychoanalytischen Untersuchung wert waren. Ihre spezielle Schilderung würde aber die Mitteilung von Beispielen mit deren Analyse verlangen.

Das würde den Rahmen dieses Referates weit überschreiten. Während die direkte Untersuchung des normalen Stils die Schaffung einer psychoanalytischen Charakter- und Aus- druckslehre zur Voraussetzung hätte, verspricht uns der hier eingeschlagene Weg indirekt auch Belehrung über ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis nor- malen Stil.

Wie sonst bei psychoanalytischen Untersuchungen suchen wir zuerst Sinn und genetische Ursache der Störungen, um die Norm als breite Mittellage zwischen den verschiedenen Störungen zu erkennen. Da aber eine Neu- rose nicht nur die Art des Ausdrucks, sondern den Charakter selbst, wenigstens im gebräuchlichen weiteren Sinne des Wortes -— ändert, so ergänzt meine Mitteilung auch jene 16 Untersuchungen, welche den Charakter aus dem Stile er- gründen wollten.

Die Beherrschung der Sprachregel genügt nicht, auch nicht die der Stilgesetze. Mit psychoanalytischer Methode wurde bis nun der Stil eines angesehenen Mannes untersucht, Woodrow Wilsons. Unter anderem zählt er die Adjek- tiva und attributiven Wendungen ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis Verhältnis zu den Verben aus und zählt die grundlosen Wiederholungen und die nichtssagenden Abstrakta.

Mit dem Eingreifen der Psychoanalyse wird der neurotisch schlechte Stil etwas Heilbares. Befreiung von Angst und Überwindung der Ambivalenz erlauben eine wahrhafte und eindeutige Ausdrucksweise in Sprache und Schrift. Seit einigen Jahren habe ich manche Autoren mit gutem Erfolge auf ihre Stilneurose aufmerksam gemacht. In diesen günstig verlaufenden und noch mehr in refraktären Fällen zeigte sich zunächst der abwehrende Widerstand. Solche Schriftstücke sind weniger korrigiert und 18 gefeilt als die zum Druck gebrachte endgültige Form.

In den gedruckten Zeitschriften und Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis finden sich aber die gleichen Störungen in geringerer Zahl. Die Autoren sind Männer und Frauen mit Hochschulbildung, also solche, die den Kulturschatz der Wissenschaft zu wahren haben und zu mehren suchen.

Dichter und Literaten sind nicht unter den unabsichtlich zu Untersuchungsobjekten gewordenen Mit- arbeitern. Dennoch waren zahlreiche Arbeiten als normal und nicht neurotisch zu bezeichnen. Aus Gründen, die wir noch be- sprechen werden, ist das Publizieren besonders geeignet, sonst nicht störende Komplexe ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis werden zu lassen.

Es dürfte ebenso schwer sein, das Hemd des Unneurotischen zu finden wie das des Glücklichen. Es handelt sich aber nicht um die Vortrefflichkeit des Stils, sondern um seine Ungestörtheit. Auch hier kann daher die soziale Neurose die der Individuen ersparen.

Die Irrtümer im Schreiben, das Verschreiben, die Verwechslungen, Umstel- lungen, Auslassungen, Wiederholungen entstehen dann, wenn verdrängte Regungen sich störend durchsetzen, ebenso wie die Fehlleistungen im Lesen, Sprechen und Zuhören.

Solche Entgleisungen beweisen, wenn sie gehäuft auftreten, einen aktuell gestörten Zustand des Schreibenden. Jede für sich zeigt die Nähe eines Komplexes an. Für den schreibenden Autor wirken sie wie Ventile, durch die verdrängte Kräfte einen Ausweg finden, ohne andere Störungen des Stils zu bewirken. Meine Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis hat einen Hauptsatz, der Neues mitteilt, und einen Nebensatz, der erinnert, um welches be- kannte Thema es sich handelt.

Die Abwehr des Gegenstandes zeigt sich im Hinausschieben der Mitteilung. In Fällen, die der persönlichen Analyse zugänglich sind, kann man die Be- stätigung dieser Begründung vom Analysierten erhalten. Wir haben einen nicht ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis, aber doch begonnenen phobischen Mechanismus vor uns. Er gelingt nicht, weil der Wille des Schreibenden die Aufgabe der logischen Mitteilung doch durchgesetzt hat; sein Gegenwunsch wäre, lieber auf das Thema nicht einzugchen.

Wo das nicht der Fall ist, zeigt sich der Gegenwunsch in der ganz überflüssigen Anwendung einer abschwächenden konjunktivalen Form des Zeitwortes, oder durch Einfügung eines verallgemeinernden Wortes. Wo man wirklich berechtigt wäre, diese Worte zu verwenden, braucht man sie fast niemals hinzu- setzen, weil der Leser durch die Argumente überzeugt wer- den konnte.

Anders zu beurteilen sind neurotische Stilstörungen, die in der gleichen Form immer wieder auftreten. Am häufigsten kämpfen bei jeder Art zu publizieren die Zeige lust und die Scham, sich zu zeigen Zeigefurchtmit- einander.

Die Störung zu Beginn des Schreibens sollte viele Autoren veranlassen, die ersten Seiten ihrer Manuskripte nur als schriftliches Selbstgespräch und als Stil- übung zu betrachten; da das nicht immer geschieht, sind gerade sie mit neurotischen Zügen durchsetzt. Wir dürfen daher kein Druckwerk nach dem ersten Abschnitt beurteilen und es etwa unter dem Eindruck des unsicheren Stils beiseite legen.

Aber das Subjektive macht sich auch in solchen Einleitungen nur zu oft störend bemerkbar. Demnach ist beim Schreiben die gleiche Befangenheit vorhanden — zwar geringer, aber dafür im Druck verewigt —die auch geübte Vortragende am Anfang des Sprechens verspüren und zeigen. Sie hat sowohl den Gegenstand als den Hörer, beziehungsweise in geringe- rem Grade den Leser zu erfassen.

Auch beim Schreiben ge- lingt das schwerer, wenn einem die Publizität zu wichtig ist. Solange beide Besetzungen oszillieren, ist man noch durch sie befangen, und es machen sich Komplexstörungen um so eher geltend. Manche Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis können leicht Neues mitteilen, andere sind gerade dazu fast unfähig oder müssen sich sehr dazu zwingen.

Diesen Unterschied klärt die Psychoanalyse auf. Sofort ist der Stil neuerdings gestört, wenn das Wissen unsicher wurde oder wenn fremdes geistiges Eigentum für eigenes ausgegeben wird.

Die weit verbreitete Ge- wissenlosigkeit in bezug auf Diebstahl geistigen Eigentums schützt nicht ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis. Diese Form benützt ver- schiedene Methoden der Synthese.

Wie neurotische Symptome durch bestimmte Mechanismen entstehen, so auch die Stilstörungen; diese sind aber keine vollendeten Ein detailliertes Diagramm der Behandlung von Prostatitis die Mechanismen werden nicht voll- endet. Das Schreiben leistet dem Schreibenden denselben Dienst in ungebundener, lässiger Art wie die Psychoanalyse dem Analysierten.