Der Zusammenbruch der Prostata

Neues Verfahren bei Prostatavergrößerung: die Prostataembolisation

Wirksame Antibiotika bei der Behandlung von Prostatitis

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsform bei Männern — und trifft ausschliesslich Männer. Aber in der Rückschau war er ein positiver Einschnitt — sonst hätte man den Tumor wohl zu spät entdeckt. Prostatakrebs der Zusammenbruch der Prostata der häufigste Krebs bei Männern. Jedes Jahr registrieren Ärzte rund Neuerkrankungen. Die sogenannte Vorsteherdrüse ist gerade mal so gross wie eine Kastanie.

Sie produziert ein Sekret, das die Beweglichkeit der Spermien anregt und einen Teil der Samenflüssigkeit ausmacht. Wohl auch deshalb sind Beschwerden der Prostata für viele Männer der Zusammenbruch der Prostata mit einem Abbau ihrer Männlichkeit. Die Konsequenz: Das Thema wird noch immer tabuisiert, man n spricht nicht darüber. Diese Furcht mochte vor einigen Jahren noch ihre Berechtigung gehabt haben. Je nach Grösse und Aggressivität des Tumors kamen Behandlungen zum Einsatz, die den betroffenen Mann impotent oder inkontinent zurücklassen konnten.

Deshalb verfolgt das Kantonsspital Baden eine zurückhaltende Strategie gegenüber der Operation. Diese kontrollierte Beobachtung mit regelmässigen Nachkontrollen wird Patienten mit einem wenig aggressiven Prostatakrebs empfohlen, wie er bei Peter Mosbacher entdeckt wurde. Im Fall von Peter Mosbacher entschied man sich nach der Untersuchung, vorerst abzuwarten, da der Krebs nur wenig aggressiv war und langsam wuchs und keine Beschwerden verursachte. Mit regelmässigen klinischen Kontrollen und Messungen der PSA-Werte, des prostataspezifischen Antigens, beobachteten die Ärzte den Tumor, um bei einer Veränderung schnell eingreifen zu können.

Dabei ist aber die Disziplin der Patienten gefragt: Die Termine zur Nachkontrolle sind zwingend einzuhalten. Der Zusammenbruch der Prostata so erkennt man Veränderungen rechtzeitig. Eine solche Veränderung erkannten Peter Mosbachers Ärzte — fünf Jahre nachdem der Krebs erstmals entdeckt worden war: Der Tumor war gewachsen, jetzt musste man handeln.

Das Verfahren ist vergleichbar mit der Bündelung von Sonnenstrahlen durch ein Brennglas. Neu ist die Genauigkeit, mit der gearbeitet wird. Die Chirurgen der Zusammenbruch der Prostata die OP mit einem der Zusammenbruch der Prostata System aus, das im Zusammenspiel mit den Bildunterlagen aus der Gewebeprobe millimetergenaues Arbeiten ermöglicht.

In der Regel verlässt der Mann nach zwei bis drei Tagen das Spital praktisch beschwerdefrei. Einzig mit dem Wasserlassen kann es leichte Probleme geben, weil die Prostata nach dem Der Zusammenbruch der Prostata vorübergehend anschwillt und so den Abfluss des Urins behindert.

Deshalb legt der Arzt einen Harnröhrenkatheter, der der Zusammenbruch der Prostata in den meisten Fällen nach etwa einer Woche entfernt wird. Zur Qualitätssicherung werden alle betroffenen Patienten an einer interdisziplinären Expertenrunde dem sogenannten Tumorboard besprochen. Dieses Zertifikat garantiert höchste Qualitätsstandards in der Diagnostik und Therapie von Patienten mit Prostatakrebs. Wir verwenden Cookies, damit Sie optimal durch unsere Website navigieren können.

Prostatakrebs: reine Männersache. War dieser Artikel nützlich für Sie? Ja Nein Sie haben für diesen Artikel abgestimmt. Sie haben gegen diesen Artikel gestimmt. Artikel teilen. Das könnte Sie auch interessieren. Immuntherapie: Den Krebs austricksen. Wenn der Tennisarm gar kein Tennisarm ist. Kopfschmerz: Wenn das Cluster-Kopfweh zuschlägt. Marathon: Wöchentlich 40 Kilometer Vorbereitung. Hautkrebs: Schwarz-weisse Gefahr des Sonnenbadens. Kopfschmerz: Wenn die Migräne im Kopf stürmt.

Die Frage aller Fragen: Mädchen oder Bub? Karpaltunnelsyndrom: Stau im Handgelenk. Newsletter Anmeldung. Story Ratgeber Quiz Wissen Dossier.