Einträufeln der Prostata

Holep - Holmiumlaser Operation der Prostata

Symptome von Prostatakrebs Stadien

Autor: Sigmapharm Arzneimittel GmbH. Naphazolin zeigen. Bei längerer missbräuchlicher Anwendung an der Nasenschleimhaut kann die Wirkung ins Gegenteil umschlagen und eine erneute Schwellung der Schleimhaut auftreten, die zur wiederholten Anwendung zwingt und so eine Einträufeln der Prostata Abhängigkeit hervorrufen kann. Wenn Ihre Beschwerden weiter bestehen, sich verschlechtern oder der gewünschte Erfolg durch die Anwendung nicht eintritt, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.

Bei einer zu rasch wiederholten Anwendung oder Überdosierung, kann es zu schwerwiegenden Nebenwirkungen des Zentralnervensystems sowie des Herzens und Kreislaufes kommen. Eine eventuell Einträufeln der Prostata dämpfende Wirkung auf das zentrale Nervensystem kann durch Alkohol, Schlafmittel, Tranquilizer Medikamente, die angstlösend und entspannend wirkenund Neuroleptika Mittel zur Behandlung von psychischen Erkrankungen verstärkt werden.

Die gleichzeitige Anwendung von Theophyllin Medikament zur Behandlung von Asthma und seinen Abkömmlingen in hohen Dosen verstärkt die unter Punkt 4 angegebenen Nebenwirkungen. Eine Wirkungsverstärkung tritt auf bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten gegen Morbus Parkinson Trihexyphenidyl sowie von kreislaufstützenden Medikamenten Adrenalin und Noradrenalin.

Schwangerschaft und Stillzeit. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat.

Die Anwendung in der Stillzeit soll unterbleiben, da nicht bekannt ist, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht. Beachten Sie jedoch die möglichen Nebenwirkungen Benommenheit und Herzrhythmusstörungen. Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3 — maximal 4x täglich Tropfen in jedes Nasenloch. Kinder von 6 bis 12 Jahren: 1 - maximal 3x täglich Tropfen in jedes Nasenloch.

Nach gründlicher Reinigung der Nase Schnäuzen Kopf zurückneigen und die Tropfen Einträufeln der Prostata jedes Nasenloch einträufeln; dabei wird jeweils das andere Nasenloch mit dem Finger zugehalten und eingeatmet. Danach die Tropfpipette mit einem sauberen Tuch abtrocknen.

Zwischen den einzelnen Anwendungen soll ein Abstand von mindestens 4 Stunden liegen. Vor einer neuerlichen Behandlung ist eine Pause von mindestens Einträufeln der Prostata Tagen einzuhalten.

Bei längerer ununterbrochener Anwendung kann es zu Gewöhnungserscheinungen kommen. Folgende Begleiterscheinungen Einträufeln der Prostata beobachtet: Dämpfung des zentralen Nervensystems, Müdigkeit, SchwindelAbsinken der Körpertemperatur, Bewusstlosigkeit, Schwitzen, Pulsbeschleunigung, Pulsverlangsamung. Nach vorübergehendem Bluthochdruck kann es bei hoher Überdosierung zu erniedrigten Einträufeln der Prostata bis Einträufeln der Prostata lebensgefährlichen Versagen des Kreislaufs kommen.

Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Anwendung wie gewohnt fort. Wie Einträufeln der Prostata Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten Einträufeln der Prostata.

Gelegentlich betrifft 1 bis 10 Behandelte von 1. Selten betrifft 1 bis 10 Behandelte von Nicht bekannt Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar : brennende Schmerzen nach örtlicher Anwendung. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Sie tragen damit zum Schutz Einträufeln der Prostata Umwelt bei.

Klare, farblose Lösung. Flasche Einträufeln der Prostata 10 ml und ml zur magistralen Zubereitung durch den Apotheker. Zur Blutdrucksenkung eignen sich nicht selektive Alpha-Blocker z. Doxazosin, Terazosin. Vasopressoren sind kontraindiziert. Atropin sollte nur bei klinisch signifikanter Bradykardie mit Hypotonie verabreicht werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Medikamio Medikamente Rhinon Nasentropfen Gebrauchsinformation. Rhinon Nasentropfen. Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten? Die Einnahme durch den Mund ist zu vermeiden. Schwangerschaft und Stillzeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat.

Wie wird es angewendet? Dosierung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3 — maximal 4x täglich Tropfen in jedes Nasenloch. Art der Anwendung Zum Eintropfen in die Nase. Dauer der Anwendung Zwischen den einzelnen Anwendungen soll ein Abstand von mindestens 4 Stunden liegen. Was sind mögliche Nebenwirkungen? Psychiatrische Erkrankungen Gelegentlich betrifft 1 bis 10 Behandelte von 1. Wie soll es aufbewahrt werden? Flasche im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Natriumchlorid, gereinigtes Wasser. Innerhalb einer Stunde nach Einnahme kann die Gabe von Aktivkohle sinnvoll sein.