Keimung der Prostata

BI 31 Keimung Kap 3

Anti-bakterielle Prostatitis Behandlung

Platz, hinter Lungenkrebs und Magenkrebs. Im Gegensatz zu anderen Krebserkrankungen, die neigen schnell voran, Prostata-Krebs hat eine langsame Strömung, aber bei den frühen Metastasierung. Die Krankheit kann sich entwickeln seit mehreren Jahren ohne Beschwerden Keimung der Prostata Männern, und nur, wenn die Krankheit erwirbt fortgeschrittene Stadien von Krebs der Prostata, die ersten Symptome spürbar werden, schmilzt die Ursache für Keimung der Prostata Gang Keimung der Prostata Arzt.

Prostatakrebs ist eine bösartige opuholevidnoe Krankheit, die beziehen sich auf gormonalnozavisimoj Tumor entwickelt sich in der Folge erhöhten Testosteronspiegel im Blut. Testosteron — Keimung der Prostata männliche Hormon, das von den Hoden und Nebennieren. Am Anfang der Entwicklung der Krankheit Krebszellen schlagen nur die Prostata, aber Keimung der Prostata der weiteren Entwicklung, der Tumor geht über die Grenzen der Drüse, wo die Metastasen, Keimung der Prostata das ansammeln von mehr als seröse Grad der Entwicklung.

Mit dem Fortschreiten der Krebszellen steigt das Risiko der Metastasierung. Trotz der Fortschritte in der modernen Onkologie, die genaue Ursache für die Entwicklung von Prostatakrebs nicht gefunden haben, aber angesichts der mehrfachen Studien wurde bewiesen, dass der Krebs der Prostata entwickeln kann nicht nur auf dem hintergrund der hormonellen Störungen, aber auch von anderen prädisponierenden Faktoren. In den frühen Stadien von Prostatakrebs, in der Regel Symptome.

Schreitet die Krankheit sehr langsam und ist in der Lage, erlangen, 1 oder 2 Phase seit 10 und mehr Jahren. Prostatakrebs ist in der Lage, sich zu manifestieren, die mit der Verbreitung des Tumors und seiner Keimung in andere Organe, Beschwerden des Patienten daher schlagen kann und andere in Abhängigkeit vom Organ getroffenen Metastasen.

Es sollte bemerkt werden, dass alle der oben genannten Symptome können ein Anzeichen dafür sein und über das Vorhandensein von anderen Krankheiten, so dass nur ein Arzt nach den Ergebnissen der Untersuchung wird eine Diagnose und Behandlung zu ernennen. Angesichts der Tatsache, dass Prostatakrebs im Frühstadium hat keine offensichtliche Anzeichen, Diagnose der Krankheit kann nur bei vorbeugenden Untersuchungen.

Identifizieren die Krankheit kann bereits auf Keimung der Prostata Stadium Prostatakrebs wenn digitale rektale Untersuchung beim Arzt Urologe. Im Zeitraum der Untersuchung stellt der Arzt kann sich herausstellen, Dichtungen der Prostata und weisen zusätzliche Untersuchungen, wie Z. Eine der wichtigsten Methoden der Laboruntersuchung auf die Ergebnisse, die endgültige Diagnose stellen, wird als eine Biopsie, um zu bestimmen, Stadien und die Aktivität von Krebszellen.

Chemotherapie bei Krebs Keimung der Prostata Prostata wird sehr selten und nur im Komplex mit anderen Methoden der Keimung der Prostata von. Es gibt andere Methoden der Behandlung, aber eine Keimung der Prostata Prognose kann es nur in der Anfangsphase der Erkrankung. In anderen Fällen, in denen Metastasen in andere Organe ausgebreitet haben, ist die Prognose schlecht geführt und der Verlauf der Behandlung kann dem Patienten nur verlängern das Leben für ein paar Jahre oder Monate.

Besondere Aufmerksamkeit auf Ihre Gesundheit konzentrieren müssen Männer mit einer Prädisposition für Krankheiten, auch diejenigen, die im Unternehmen mit chemischen Keimung der Prostata toxischen Stoffen. Die rechtzeitige Diagnose der Krankheit, ermöglicht die Durchführung der Behandlung und seine Entwicklung zu verhindern.

Prostatakrebs 4. Klasse: Anzeichen, Symptome, Diagnose und Behandlung. Behandlung von Prostatakrebs - beliebte Techniken. Eigenschaften von Prostatakrebs 3 Grad. Prostatakrebs: Behandlungsmöglichkeiten und Prognose. Behandlung von Prostatakrebs mit Metastasen. Symptome von Prostatakrebs. Mögliche Probleme! Die Gründe für die Entwicklung von Prostatakrebs Trotz Keimung der Prostata Fortschritte in der modernen Onkologie, die genaue Ursache für die Entwicklung von Prostatakrebs nicht gefunden haben, aber angesichts der mehrfachen Studien wurde bewiesen, dass der Krebs der Prostata entwickeln kann nicht nur auf dem hintergrund der hormonellen Störungen, aber auch von anderen prädisponierenden Faktoren.

Alter; 2. UV-Bestrahlung; 7. Alkoholmissbrauch, Rauchen; 8.