Nach Entfernung der Prostata Sanatorium

Harninkontinenz nach Prostataoperationen

Wie sieht erhöhten Druck auf die Prostata

Mir wurde diese Klinik von einer anderen Patientin empfohlen! Ich habe nur die besten Erfahrungen in dieser Klinik gemacht! Vom ersten Tag an waren alle sehr freundlich und man fühlte sich sofort gut aufgehoben!

Das Klinikpersonal ist sehr kompetent und auch sehr freundlich und ich habe sehr nach Entfernung der Prostata Sanatorium Informationen mit nach Hause genommen! Die Vorträge und Gespräche gerade in der Brustkrebsgruppe waren ausgezeichnet! Ärzte und Schwestern waren immer für einen da! Die Zimmer sind alle hell und freundlich eingerichtet! Toll fand ich auch den Liegestuhl auf dem Balkon! Es war für jeden etwas dabei! Mittags und Abends gab es immer eine Auswahl an nach Entfernung der Prostata Sanatorium Salaten an der Salatbar bester Kartoffelsalat weit und breit!

Alle Anwendungen wurden auf einen abgestimmt und konnten jederzeit geändert werden! Trinkwasser gab es die ganze Zeit umsonst, sogar zum Abfüllen in die eigene Flasche! Wir hatten im Juli auch unheimlich Glück mit dem Wetter! Da lud auch die tolle Parkanlage immer noch zu einem Spaziergang ein. Wer von den Strapazen abschalten möchte ist in Aulendorf gut aufgehoben!

Vielen lieben Dank noch einmal für die tolle Zeit! Ich komme gerne wieder - wie bereits so viele andere auch, die ich dort kennenlernen durfte! Über Empfang, Zimmer, Therapie, Speisesaal und Essen habe ich in meiner Beurteilung von schon geschrieben und da sich daran nichts geändert hat, sei nur kurz gesagt, nicht nur ich sondern auch meine Frau, die mich dieses Mal begleitet hat, war zufrieden.

Wegen der vielen Operationen in der Zeit zwischen undhatte ich inzwischen ein paar körperliche Probleme und obwohl ich nur ein leichtes Gerätetraining im MTT erlaubt bekommen habe, machte mir das schon bald Schwierigkeiten. Dazu kam, dass ich für meinen Diabetes das falsche Medikament hatte, ich bekam immer wieder ziemliche Unterzuckerung deswegen, und mein Blutdruck war trotz mehrerer Medikamente auch nicht in Ordnung. Nachdem ich meine Stationsärztin darüber informiert hatte, setzte sie alle Hebel in Bewegung, um mir bei meinen Problemen zu helfen, sie in den Griff zu bekommen.

Was das Thema W-Lan angeht, da wurde wohl am falschen Platz gespart. Es gibt das kostenlose W-Lan und ein kostenpflichtiges. Allerdings gibt es ein Problem, wenn ich vom kostenlosen zum kostenpflichtigen wechseln will, weil das mit einem Laptop nicht geht, Handy ist kein Problem. Leider hatte das Personal über diese Vorgehnsweise keine Ahnung und konnte mein Fragen dazu nicht beantworten.

Dass die Therapie, die Zusatzangebote die man für Begleitpersonen dazu kaufen und buchen kann, das Personal und die Therapeuten gut sind ist keine Frage, ich finde es nur Schade, dass wichtige Dinge für nach Entfernung der Prostata Sanatorium Patienten, wie z.

Oder dass man von den Nach Entfernung der Prostata Sanatorium keine schriftlichen Unterlagen bekommt, obwohl diese viele Tipps und Ratschläge beinhalten, die für die Patienten zu Hause hilfreich sein könnten. Auch das sind Dinge die den Aufenthalt verbessern können.

Wenn aber die Hälfte davon falsch beschrieben ist oder überhaupt nicht mehr existiert, finde ich das Schade. Aber das tut dem allgemeinen guten Eindruck den meine Frau und ich bekommen haben, keinen Abbruch. Da am Wochenende kein Notdienst war, kümmerte sich die Stationsschwester am Montag darum, dass ich beim Augenarzt in Bad Schussenried noch einen Termin bekam, der allerdings erst am Abend gegen 18 Uhr war, organisierte eine Fahrgelegenheit und für mich einen Fahrschein.

Ich ging dann in den Speisesaal, erzählte einer Mitarbeiterin von meinem Arzttermin da ich abends nicht zum Essen da sein würde, und als ich zurück kam, stand das Abendessen in meinem Zimmer auf dem Tisch. Auch das ist für mich ein Punkt der mir wichtig ist, ob ich in einem Ausnahmefall auf mich allein gestellt bin oder Unterstützung durch das Personal bekomme.

In meinem Fall kann ich nur sagen, dass ich rundum zufrieden war und durch das Engagement des Personals am nächsten Tag mit meinem Auto nach Hause fahren konnte. Die Ärzte und Ärztinnen sind sehr freundlich, zugewandt und kompetent. Gleiches gilt für den Pflegebereich und die Physiotherapie. Viele anschauliche, gut verständliche Vorträge gaben wertvolle Informationen zum Krankheitsbild bzw. Die Anleitung der physiotherapeutischen Gruppen, Kontinenztraining, Wirbelsäulengruppe u.

Immer wieder gab es nach Entfernung der Prostata Sanatorium Erklärungen und Korrekturen, wurde das aktuelle Leistungsvermögen der Patienten berücksichtigt. Sehr gute Einweisung und Hilfestellung auch beim Nordic-Walking, der medizinischen Trainigstherapie u.

Das psychologische Angebot ist vielfältig, es gab z. Das Essen war auch für Vegetarier sehr gut und abwechslungsreich. Generell sehr gut nach Entfernung der Prostata Sanatorium der allgemeine Service, d.

Essenservice, Zimmerreinigung, Verwaltung. Alle waren korrekt, freundlich, hilfsbereit und bemüht auf die Wünsche des Patienten einzugehen. Der Umgang mit den Patienten wirkte dabei nicht aufgesetzt freundlich, sondern echt und natürlich. Obwohl es Regeln zur Hausordnung gab, behielt man viel persönlichen Freiraum und fühlte sich in keiner Weise bevormundet.

Die Abläufe in der Klinik sind gut organisiert, alles läuft zumindest aus Patientensicht bestens. Man spürt, hier sind Menschen tätig, die lange Erfahrung in der Betreuung von Patienten mit einer Krebserkrankung haben und sich auf deren schwierige Krankheitssituation einstellen.

Der Aufenthalt ist sehr hilfreich, um besser mit der Krankheit zurecht zu kommen und wieder neue Kraft und Lebensmut zu gewinnen. Empfehlenswert ist auch der Ratgeber des Ltd. Urologen der Klinik Dr. Mein Aufenthalt: 2. Januarzur AHB Spürbar: Hier arbeiten alle Kräfte zusammen, das seelisch- körperliche Gleichgewicht des Patienten wieder herzustellen, ihn weiter zu bringen.

Eigeninitiative wird gefördert: Was kann ich bereits, was sollte ich mir aber auch abverlangen? Einzelberatung und Vorträge zu Theman wie berufliche Rehabilitation, Ernährung, wie gehe ich mit der Erkrankung um Sehr gute nach Entfernung der Prostata Sanatorium Aufarbeitung Einzel und Gruppeauch Angebot kirchlich- pastorale Betreuung Sehr interessante musische Angebote: Musiktherapie mit Instrumenten Unbedingt empfehlenswert! Die Atemtherapie hat mir viel gebracht. Die Massage war toll.

Ärztliche Betreuung: ich fühlte mich jederzeit gut beraten. Die Ärzte waren gut präsent, man konnte gut auf sie zugehen. Vielen Dank an Herrn Dr. Nach Entfernung der Prostata Sanatorium, Herrn Dr. Nach Entfernung der Prostata Sanatorium und Frau Dr. Es empfiehlt sich besonders der Abendaufenthalt! Super zu erreichen über Bademantelgang!

Ich habe im Parksanatorium neue Kraft geschöpft und wieder Achtsamkeit gelernt! Vielen Dank! Personal allgemeines Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit die Therapeuten sind bis auf ganz wenige Ausnahmen sehr kompetent die Ärzte sind jederzeit ansprechbar, aber offensichtlich etwas überlastet 3.

Therapie Angebot meinem Bedarf entsprechend Therapiedisposition ist sehr flexibel. Ich konnte mich in den 3 Wochen der Reha bestens erholen. Die Ärzte hatten Zeit für mich. Jeder Therapeut gab sich sehr viel Mühe. Die Unterbringung, das Essen usw. Alle Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend. Ich hatte dem aufnehmenden Arzt mitgeteilt, dass ich vor meiner Krebserkrankung und auch zwischen den einzelnen Operationen viel Sport betrieben habe.

Trotzdem war das Therapieangebot nur sehr mässig und keinesfalls meinem Leistungsvermögen angepasst. Es fand während des gesamten Aufenthalts kein Gespräch statt um zu klären, ob der Therapieumfang meinen Bedürfnissen entspricht, deshalb habe ich die genehmigte Verlängerung abgebrochen, da keinerlei Leistungs- bzw.

Therapiesteigerung zu erwarten war, trotz Rücksprache mit dem Arzt. Am Beginn der letzten Woche bat ich um eine zusätzliche Massage, die mir am nächstens Tag wieder gestrichen wurde, Kommentar der Ärztin war nur: ich hätte mich halt wehren müssen, dann hätte sie Überstunden angeordnet?!

Es wird nicht auf den Patient und seinen Ressourcen eingegangen, sondern einfach alle über nach Entfernung der Prostata Sanatorium Kamm geschert. In der letzten Woche war dann die Gynäkologin wieder im Haus. Sie hat uns dann in der sog. Dafür gibt es dann eine Extrastunde bei der Psychologin??? Das Essen hat allenfalls Kantinenstatus, das Gemüse war geschmacklos und verkocht. Während der gesamten Zeit gab es immer den gleichen kleingeschnittenen grünen Salat, nie einen Blattsalat oder z.

Das vegetarische Essen bestand häufig aus Süssspeisen. Diese Klinik würde ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Bereits bei der Aufnahme beginnt das positive Gefühl.

Alles sehr sauber und gepflegt. Die Anwendungen werden durch sehr erfahrene und freundliche Therapeuten durchgeführt. Man kann Anwendungen ändern oder ergänzen. Alles hat nach Entfernung der Prostata Sanatorium Stabilisierung positiv beigetragen.

Herzlichen Dank dafür. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls vorbildlich gesorgt. Jeden Tag schmackhaftes Essen, freundlich angeboten. Die ärztliche Betreuung empfand ich persönlich im urologischen Bereich als nicht optimal.

Auch fand die Abschlussuntersuchung bereits am Alles in allem jedoch eine sehr empfehlenswerte Klinik nach Entfernung der Prostata Sanatorium einem ganz tollen Personal. War vom