Starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr

Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

Die wurde entfernt BPH

Langsam aber sicher werde ich Wahnsinnig, denn die Probleme die ich habe werden nicht besser, damit mache ich jetzt schon seit einem jahr herum. Immer starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr dem Geschlechtsverkehr bekomme ich wahninnige Bauchschmerzen im unteren Bereich Prostata.

Das ganze dauert dann etwa 3 bis 7 Tage, dann geht es langsam weg. Das ist ein brennen im Bauch und ein schmerz, auch manchmla mit brennen im vorderen bereich des Penis verbunden. Ich war jetzt bei zwei Urologen, der letzt Urologe machte das volle Programm, mit Blutbild, Urin, Ultraschall, und Spiegelung der Blase und Prostata, dann noch einen Abstrich, das Ergebniss war gleich Null, ich habe nichts, alles ok, er kann sich das auch nicht erklären.

Ich bin der gesündeste Mensch, so lange ich keinen GV habe. Starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr Partnerin war auch schon bei starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr Frauenarzt, auch alles ohne Befund.

Hat jemand schon mal das selbe erlebt, bzw. Also zwei Urologen haben dich aufgrund deiner Schmerzen durchgecheckt und nichts gefunden. Ich rate dir einen Arzt oder Heilpraktiker der klassisch homöopathisch behandelt, aufzusuchen.

Hallo, danke für die Antworten, ich habe es schon mit Kondom versucht, da habe ich nichts, also denke ich das es nicht von der Psyche kommen kann, denn sonst wäre es da auch. Hallo Leute, hab einen etwas komischen Fall für euch. Mir wurde im LKH gesagt es sei eine Sehnenscheidenentzündung sei und sie gipsten mir die Hand 1 Woche ein, danach war es gut.

Dann zwei Monate später hatte ich das Gleiche wieder und diesmal bei beiden Handgelenken, da half dann auch eingipsen nichts mehr und somit hatte ich 4 Monate durch immer Schmerzen im Handgelenk.

Ein neuer Arzt konnte mir das dann richten, er sagte das Mondbein war ausgerenkt und renkte es mir bei beiden Händen wieder ein. Er meint es sei weil ich so schnell gewachsen bin meine Sehnen starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr kurz wären und deswegen mein Mondbein rausspringen würde sobald ich meine Hand umbiege und belaste, sprich zum Beispiel Liegestütze machen. Mittlerweile war ich schon 3 Mal bei ihm und er renkt es mir jedes mal wieder ein.

Er sagt da könne man sonst nichts machen. Könnt ihr mir da Rat geben oder mir irgendwelche Übungen oder eine Salbe empfehlen? Mittlerweile tut mir das Gelenk permanent weh, was furchtbar is weil man nichts machen kann. Noch dazu bin ich gerade beim Bundesheer und hab schon eine Liegestütz-Befreiung, etc. Oder bleibt nur der Gang zum Arzt? Wann sollte ich mir über eine Untersuchung Gedanken machen? Kann ich vorsorglich eine Wärmeflasche auf den Unterleib legen, wenn ich merke, dass eine Blasenentzündung im Anmarsch ist, oder begünstigt die Wärme die Bildung der Keime?

Ich bin männlich und fast 25 Jahre alt. Ich leider seit etwa 4 Wochen unter dem ständigen Gefühl des Harndrangs. Angefangen hat es, als ich einige Wochen meistens gesessen bin, um Seminararbeiten zu schreiben.

Davor habe ich es zwar auch gemacht, allerdings mindestens zweimal die Woche Sport getrieben. Ich bin weder übergewichtet, allerdings habe ich immer mal wieder Starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr mit dem Rücken.

Wenn ich auf die Toilette gehe, ist der Strahl klar, kein Blut oder andere Dinge, Ich muss nicht besonders pressen und es kommt auch eine adäquate Menge heraus. Trotzdem habe ich danach das Gefühl, dass ich wieder gehen müsste. Mittlerweile warte ich sehr lange ab, kann bis zu 8,9 oder sogar mehr Stunden dauern. Das Gefühl, aufs Klo gehen zu müssen, ist da aber ständig vorhanden. Ich war bereits beim Urologen, beim Internisten und beim Allgemeinmediziner.

Bei zwei Urintests ist nichts herausgekommen, der Ultraschall der Blase, der Nieren, der Galle und allem anderen, was es noch so gibt, war auch vollkommen in Ordnung. Auch eine Blutuntersuchung ergab, dass alles top in Ordnung ist.

Von meiner Hausärztin habe ich jetzt Cystinol Akut bekommen. Sie meinte, es könne sich um eine Blasenentzündung handeln, die zwar abgeklungen sei, die aber nicht richtig behandelt worden ist und deshalb weiterhin Ärger macht, da die Wände der Blase noch gereizt sind und somit immer das Signal aussenden, ich müsse auf die Toilette. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, als ob es in den letzten Wochen ein Kribbeln in meinem Penis gibt.

Das Komische daran ist, dass es erst unten begann und ich das Gefühl habe, dass es mit den Wochen so langsam hoch gewandert ist. Also erst war es am Beginn des Penises, dann hat es in der Mitte gekribbelt, jetzt ist es eher an der Spitze der Eichel.

Ich hoffe wirklich, dass mir jemand helfen kann. Zumindest starke Schmerzen in der Prostata nach dem Geschlechtsverkehr Erklärung, woher diese Beschwerden kommen, wären gut.

Die Ärztin meinte Nein, da die Beschwerden von der Blase kommen. Ein Nierensteinchen ist es anscheinend auch nicht, da man sonst einen Rückstau in der Niere oder blase hätte erkennen können. Habe jetzt denn Tipp bekommen, dass es sich um eine Prostataentzündung handeln könnte.

Ist das schlimm? Lässt sich das gut behandeln? Wie wird es diagnostiziert? Ich habe es nun schon wieder einmal gehört, dass bei Prostata Patienten Restharn unbedingt vermieden werden soll. Da es sonst zu Infektionen kommen kann. Schmerzen nach Geschlechtsverkehr: Prostataprobleme?

Antwort von. Antwort von abbel. Antwort von DerGast. Kondome probiert? Was ist, wenn du öfter Verkehr hast? Weitere Antworten zeigen. Ähnliche Fragen. Sorry für den langen Text, aber verzweifel schon langsam. Bei mir kommt in letzter Zeit beim Wasserlassen Blut, jedoch nur beim ersten Strahl - was könnte das sein? Fördert Wärme die Bildung von Keimen bei einer Blasenentzündung? Permanenter Harndrang - Was könnte das sein?

Hallo zusammen. Ich nehme das jetzt den viertel Tag, eine Besserung hat sich noch nicht eingestellt. Ich habe auf Alkohol verzichtet, auf den Kaffee, sogar drei Wochen auf Sex, nichts hat geholfen. Würde ein Abstricht etwas bringen? Wieso ist Restharn so gefährlich??? Und noch wichtiger wei kann man Restharn vermeiden? Was möchtest Du wissen? Deine Frage stellen.