Transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC, dass es

Prostatakrebs: Hoffnung durch schonende Therapie

Super Heilung für Prostatitis

Die ideale Früherkennungsmethode für Prostatakrebs gibt es bislang nicht. Weder die digital-rektale Tastuntersuchung der Prostata noch der viel diskutierte PSA-Test oder die transrektale Ultraschalluntersuchung sind für sich alleine zuverlässig.

Zur Früherkennung von Prostatakrebs kommen derzeit hauptsächlich drei Untersuchungsverfahren in Betracht: die digital-rektale Tastuntersuchung, der PSA-Test und der transrektale Ultraschall. Von den gesetzlichen Krankenversicherungen wird nur erstere bezahlt: Einmal jährlich haben Männer ab 45 Jahren Anspruch auf diese Untersuchung.

Die Bezeichnung rührt von dem lateinischen Wort digitus her, das "Finger" bedeutet, und beschreibt, wie die Prostata abgetastet wird: über den Enddarm rectum mit dem Finger.

Allerdings ist dies ein Verfahren mit hohem Unsicherheitsfaktor: Einerseits kann der Arzt Veränderungen ertasten, die nicht auf eine Krebsgeschwulst hinweisen, sondern andere Ursachen haben, zum Beispiel Prostatasteine oder -zysten. Andererseits sind sehr kleine Tumore der Prostata auf diese Weise oft nicht transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC diagnostizieren — besonders, wenn sie auf der dem Darm abgeneigten Seite der Vorsteherdrüse liegen. Nach Angaben der Stiftung Warentest, die sich auf verschiedene Studien beruft, entgehen dem Arzt bei der digital-rektalen Tastuntersuchung schätzungsweise zwei Drittel der Tumoren.

Wenn ein Mann eine Früherkennungsuntersuchung auf Prostatakrebs wünscht, dann wird in der Leitlinie dazu geraten, neben der Tastuntersuchung einen PSA-Test machen zu lassen. Weiter führt der MDS ins Feld, dass es durch die vielen falsch-positiven Testergebnisse zu unnötigen Abklärungsuntersuchungen und Behandlungen kommt, die "mit erheblichen, aber insgesamt eher seltenen gesundheitlichen Risiken einhergehen".

Nur als zusätzliche Untersuchung bei Verdacht auf Prostatakrebs ist der transrektale Dass es sinnvoll, da auch dieses bildgebende Verfahren keine ausreichend zuverlässigen Ergebnisse liefert. Hier handelt es sich um eine Ultraschalluntersuchung vom Darm aus. Möglich wird dies durch einen speziell geformten Schallkopf, den der Arzt in den Darm einführen kann. Tumore der Prostata werden dabei als dunkle Flecken dargestellt. Dass es dennoch zusätzlich einen transrektalen Ultraschall vornehmen lassen will, muss dies aus eigener Tasche bezahlen.

Denn die Abwägung von Nutzen und Schaden der Früherkennung auf Prostatakrebs fällt nicht eindeutig aus. Sehr langsam wachsende Tumoren bereiten dem Betroffenen zeitlebens keine Beschwerden. Die Diagnose Krebs stellt das Leben auf den Kopf. Lesen Sie alles über Prophylaxe und Behandlungswege. Andererseits ist es bei schnell wachsenden und Metastasen bildenden Formen wichtig, den Krebs in einem Frühstadium zu entdecken und entfernen.

Transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC kann die Früherkennung besonders bei familiärer Vorbelastung sein. Wenn bereits der Vater oder Bruder Prostatakrebs hatten, steigt das Risiko an, selbst diese Erkrankung zu bekommen. Wer sich für den Bluttest als Früherkennungsoption entscheidet, sollte damit möglichst schon ab 40 beginnen, lautet die Empfehlung der DGU.

Dann könne der PSA-Verlauf länger beobachtet werden. Und weiter: "Ein solches Konzept könnte gegebenenfalls in vielen Fällen unnötige Biopsien vermeiden oder den Beginn der Behandlung auf einen späteren Zeitpunkt verlegen. Doch gegen das Wann eine Operation sinnvoll ist mehr Das sollten Sie über die wichtige Drüse wissen!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Lifeline hat die richtigen Tipps für Männer, damit sie länger gesund und glücklich leben mehr Prostatakrebs - Testen Sie Ihr Wissen! Die Prostata — oder Vorsteherdrüse transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC ist anfällig für mehrere Krankheiten.

Alle Infos! Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail. Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet. Das unabhängige Gesundheitsportal Lifeline bietet umfassende, qualitativ hochwertige und verständlich transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC Informationen zu Gesundheitsthemen, Krankheiten, Ernährung und Fitness.

Unsere Redaktion wird durch Ärzte und freie Medizinautoren bei der kontinuierlichen Erstellung und Qualitätssicherung unserer Inhalte unterstützt.

Viele unserer Informationen sind multimedial mit Videos und informativen Bildergalerien aufbereitet. Zahlreiche Selbsttests regen zur Interaktion an.

In unserem Expertenrat und Foren zu verschiedenen Themenbereichen können die Nutzer von Lifeline mit Experten Themen diskutieren oder sich auch mit anderen Nutzern austauschen. Unsere Informationen sollen keinesfalls als Ersatz für einen Arztbesuch angesehen werden. Vielmehr liegt unser Anspruch darin, die Beziehung zwischen Arzt und Patienten durch die bereitgestellten Informationen qualitativ zu dass es und zu unterstützen.

Unsere Inhalte dienen transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC nicht der eigenmächtigen Diagnosestellung sowie Behandlung.

Suche Suchen. Symptome A bis Z Symptome-Check. August Zur Früherkennung von Prostatatumoren kommen mehrere Verfahren in Betracht.

Hilfe bei häufigem und nächtlichem Harndrang. Ratgeber zum Thema Krebs. Prostatahyperplasie: Ursachen, Symptome und Therapie. Prostata-Wissen: Zehn Fakten über die Männerdrüse. Haben Sie eine Frage? Weitere Artikel. Tipps für Männer. Elf Gesundheitstipps speziell für den Mann. Prostatakrebs: Testen Sie Ihr Wissen! Prostata Die Prostata — oder Vorsteherdrüse — ist anfällig für mehrere Krankheiten. Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community. Informationen für Transrektalen Ultraschall der Prostata mit der DRC Gesundheit.