Verringerung der Prostata Ursachen

Prostatakrebs, Prostataentzündung (Biologika, Neue Medizin)

Avodart für Prostata-Adenom

Gefährdet für das Auftreten eines relevanten Selenmangels sind insbesondere Personen, die in Gegenden mit ausgeprägter Selenarmut der Böden leben, aber auch Veganer und Menschen, die über längere Zeit künstlich ernährt werden. Selenmangel bewirkt eine verminderte Funktion selenabhängiger Enzymedie in nahezu allen Organen vorkommen, kann also Störungen verschiedener Organsysteme verursachen. Selenabhängig sind zum Beispiel die Enzyme aus der Verringerung der Prostata Ursachen der Glutathionperoxidasendie eine wichtige Rolle in der Bewältigung von oxidativem Stress spielen, und bestimmte Deiodinasen jodentfernende Enzymedie wichtig für die Wirkung der Schilddrüsenhormone an den Körperzellen sind.

Die Bedeutung des Selens für die Stoffwechselprozesse des Menschen wurde erst in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts erkannt, zunächst nur ansatzweise. Die erste Erkrankung, für die zweifelsfrei belegt wurde, dass sie durch Selenmangel verursacht wird, war die Keshan-Krankheit. Das ist eine Erkrankung des Herzmuskelsbei der allerdings zusätzlich auch das Vorhandensein bestimmter Viren eine wichtige Rolle spielt.

Die Keshan-Krankheit kann durch Gaben von Selen sowohl behandelt als auch verhindert werden. Auch andere eindeutig durch Selenmangel bedingte Erkrankungen lassen sich durch Gaben von Selen mildern. Die wissenschaftlichen Ergebnisse zu den Auswirkungen des Selenmangels auf viele Organsysteme sind zum Teil noch widersprüchlich.

Einige Erkrankungen, für die bisher nicht Selenmangel als Ursache identifiziert wurde, sprechen trotzdem auf Selengaben an. Einheitliche Empfehlungen zur Substitution von Selen zur Behandlung dieser Erkrankungen existieren aber nicht.

Die Angaben darüber, welche Mengen von Selen gesunde Individuen täglich aufnehmen sollten, sind ebenfalls uneinheitlich. Selen gelangt in die Nahrungsketteindem es in anorganischer Form von Pflanzen aus dem Boden aufgenommen und organisch gebunden wird. Der Selengehalt der Pflanzen hängt dabei nicht nur von dessen Konzentration im Boden ab selenarm sind saure Böden oder solche vulkanischen Ursprungssondern wird auch Verringerung der Prostata Ursachen das gleichzeitige Vorhandensein anderer Elemente beispielsweise SchwefelAluminium und Eisen negativ beeinflusst.

Die Aufnahme von Selen über Verringerung der Prostata Ursachen Magen-Darm-Trakt ist abhängig von seiner chemischen Wertigkeit in der Verbindungin der es zugeführt wird, nicht vom Versorgungszustand des Körpers. Im Blut wird Selen an Plasmaproteine gebunden Verringerung der Prostata Ursachen. Selen wird als Selenomethionin im Körper gespeichert und daraus bei Bedarf mobilisiert.

Selenocystein hingegen ist die biologisch aktive Form. Ungebunden kommt Selen im Körper nicht vor. Die Ausscheidung von Selen ist abhängig vom Selenstatus des Körpers, sie erfolgt vermehrt bei Überversorgung. Selen wird in erster Linie über den Urinaber auch über den Stuhl ausgeschieden. Insbesondere bei vermehrter Aufnahme wird es zusätzlich als Dimethylselenid C 2 H 6 Se abgeatmetwobei ein knoblauch ähnlicher Geruch entsteht. Selenocystein liegt unter gesunden Bedingungen im Körper in ionisierter Form und damit als effektiver Redox - Katalysator vor wesentlich wirkungsvoller als Cysteindas Schwefel anstatt Selen enthält.

Im Rahmen der Proteinfaltung gelangt es ins aktive Zentrum des jeweiligen Selenoproteins. In manchen Fällen codieren Verringerung der Prostata Ursachen Gene Verringerung der Prostata Ursachen ein Protein.

Die Funktion von 15 dieser Proteine ist zumindest teilweise bekannt. Systematisch gesehen werden die Selenoproteine beim Menschen in 17 unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Die Bildung der Selenoproteine ist ein komplexer intrazellulärer Prozess, Verringerung der Prostata Ursachen sich grundlegend von der Biosynthese anderer Proteine unterscheidet. Dabei oxidieren sie Glutathion. Diese Reaktion spielt eine bedeutsame Rolle bei Zellalterung und der Leber schädigung durch Alkohol und Tetrachlorkohlenwasserstoff.

Bei der Reduktion der Peroxide durch Glutathionperoxidasen handelt es sich folglich um einen antioxidativen Schutzmechanismus. Bei den Dejodasen handelt es sich um selenabhängige Enzyme, die für den Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone bedeutsam sind. Ihre Aufgabe ist die Dejodierung Entfernung von Jodatomen der Schilddrüsenhormone, wodurch diese aktiviert Thyroxin zu Trijodthyronin oder deaktiviert Trijodthyronin zu Dijodtyrosin werden.

Der Steuerungsmechanismus, der der Bildung der Verringerung der Prostata Ursachen zugrunde liegt und an dem auch Trijodthyronin und TSH beteiligt sind, ist bislang noch weitgehend unbekannt. Dabei wirken sie als Katalysatoren bei Thiol-Disulfid-Austauschreaktionen und sind bei der Proteinfaltung Disulfidbrückenbildung sowie für das Enzym Ribonukleotidreduktasedas für die Zellteilung Verringerung der Prostata Ursachen wird, von Bedeutung. Selenarme Lebensmittel oder extrem einseitige Ernährung, aber auch Malabsorption und Medikamente können für einen Selenmangel ursächlich sein.

Gefährdet sind daher nicht nur Personen, die in selenarmen Gegenden leben, sondern auch Veganer und Patienten, die einer künstlichen Ernährung bedürfen. Ursächlich sind möglicherweise unterschiedliche Resorptionsquoten.

Laut der Ergebnisse einer Konsensuskonferenz von [23] bringen Verringerung der Prostata Ursachen Umstände ein hohes Risiko für einen Selenmangel aufgrund verminderter Zufuhr: reiner Vegetarismus Veganerextrem einseitige Ernährung zum Beispiel AlkoholikerErnährung mit SondenkostParenterale ErnährungDialyseHungernAnorexia nervosa oder Bulimie.

Ein Risiko für einen Selenmangel aufgrund erhöhter Verluste besteht bei lang anhaltendem DurchfallMaldigestion oder Malabsorption bestimmten VerdauungsstörungenLaxantienabusus Missbrauch von AbführmittelnProteinurie bei bestimmten Nierenerkrankungen, Nephrotischem Syndromnegativer StickstoffbilanzDiabetes insipidusBehandlung mit Diuretika harntreibenden Arzneimittelnstarken Blutungen bei Hämorrhoiden oder starken Monatsblutungenlang anhaltendem Stillenschweren Verbrennungen oder anderen Verletzungen.

Auch kann es im Rahmen genetischer Defekte zu Störungen selenabhängiger Enzyme kommen. In diesen Fällen ist dann auch bei ausreichender Zufuhr des essentiellen Spurenelementes die Aktivität der betroffenen Enzyme messbar verringert. Dies wird im Rahmen der klinischen Grundlagenforschung Verringerung der Prostata Ursachen genutzt, die Bedeutung von Selen für das Auftreten krankhafter Veränderungen besser zu verstehen.

Es gibt Hinweise, dass bei Selenmangel Gehirnendokrine Drüsen und Keimdrüsen bevorzugt versorgt werden. Ursache, Bedeutung und Auswirkungen dieses Phänomens sind bislang noch unklar.

Die Glutathionperoxidasen scheinen typspezifisch in unterschiedlicher Weise für die Verhinderung von Erkrankungen verantwortlich Verringerung der Prostata Ursachen sein. Veränderungen bei den Dejodasen beeinflussen den Stoffwechsel Verringerung der Prostata Ursachen Schilddrüsenhormone und damit auch die Regulation der Körpertemperaturdas Wachstum, das Hörvermögen und besonders auch die Entwicklung des Gehirns beim Ungeborenen.

Durch Selenmangel können verschiedene Organsysteme in unterschiedlicher Weise betroffen sein. Den Erkrankungen liegen letztlich die verminderten Funktionen der unterschiedlichen selenabhängigen Enzyme und deren Auswirkungen zugrunde. Der oft diskutierte Einfluss selenabhängiger Enzyme auf die Entstehung bösartiger Tumoren ist von zahlreichen weiteren Faktoren abhängig und bislang noch nicht vollständig aufgeklärt.

Typische Befunde sind Veränderungen der Nägelschuppige Haut, Blutarmutverminderte Qualität des SpermasLeberschädigungen, Wachstums- und Knochenbildungsstörungen sowie schmerzhafte Funktionsstörungen und strukturelle Erkrankungen der Muskulatur Myopathie. Durch letztere ist in manchen Fällen die Gehfähigkeit betroffener Patienten beeinträchtigt. Ist die Herzmuskulatur betroffen Kardiomyopathie oder degenerative Herzmuskelveränderungenkönnen Herzrhythmusstörungen und Herzschwäche auftreten.

Bei Säugetieren kann Selenmangel sowohl zu Lebernekrosen, als auch zu gehäuftem Auftreten von Leberkrebs führen. Ferner kann er die Reifung der Samenzellen beeinträchtigen und damit Verringerung der Prostata Ursachen hervorrufen.

Zudem wird der Mangel an Glutathionperoxidasen in der Augenlinse für das vermehrte Auftreten eines grauen Stars Verringerung der Prostata Ursachen gemacht. Der Entstehungsmechanismus von Schädigungen der Muskulatur Skelettmuskulatur und Herzmuskulatur bei Selenmangel ist bislang noch unklar, [5] die Muskulatur weist bei Mensch und Tier eine charakteristische Blässe auf. Bei Menschen mit Störungen der Skelettmuskulatur bei Selenmangel durch Malabsorption oder bei künstlicher Ernährung konnte durch alleinige Gabe von Selen eine Besserung erzielt werden.

Da umgekehrt aber nicht alle Patienten mit diesen Formen ernährungsbedingten Selenmangels unter Störungen der Muskulatur leiden, ist davon auszugehen, dass grundsätzlich auch andere Faktoren z. Als Ursache für die Muskelschädigungen wird eine Verminderung des selenabhängigen Selenoprotein N diskutiert. Das Selenoprotein N findet sich im endoplasmatischen Retikulumseine Funktion ist unbekannt.

Auch durch Selenmangel mitausgelöste Erkrankungen des Nervensystems können ursächlich für muskuläre Störungen sein. Die klassische durch Selenmangel ausgelöste Erkrankung des Herzens wird als Keshan-Krankheit bezeichnet. Diese Erkrankung wurde vor allem bei Kindern und jungen Frauen beobachtet, die in Gegenden Chinas leben, in denen die Aufnahme von Selen aus der Nahrung besonders niedrig ist.

Der Name leitet sich von dem selenarmen Kreisgebiet Keshan in der chinesischen Provinz Heilongjiang ab. Als ursächlich werden Schäden an den Zellmembranen infolge verminderter Aktivität der antioxidativen, selenhaltigen Enzyme angenommen.

Die Substitution von Selen verhindert das Fortschreiten der Erkrankungen, macht bereits bestehende Veränderungen jedoch nicht rückläufig. In der Schilddrüse findet sich besonders viel Selen. Das gemeinsame Auftreten eines Selenmangels mit Jodmangel kann die Ausprägung des myxödematösen Kretinismus verstärken. Dejodasen sind selenabhängige Enzymederen klinisch auffälligste Funktion die Umwandlung des Schilddrüsenhormons Thyroxin T 4 in das zehnfach stärker wirksame Trijodthyronin T 3 ist.

Daher trägt ein Selenmangel zu einer verminderten Bildung von T 3 und damit Verringerung der Prostata Ursachen Entstehung einer Hypothyreose bei.

Bei Selenmangel sind die Konzentrationen dieser Enzyme vermindert, es kommt zu Schädigungen der Zellen und die Häufigkeit papillärer Schilddrüsenkarzinome steigt.

Neben dem bereits oben beschriebenen Einfluss auf die Schilddrüsenhormone kommt es durch Selenmangel auch zum Auftreten einer Schwäche der Muskulatur. Im Tierversuch führte dieser Mangel zu Minderwuchs und verminderter Nahrungsaufnahme.

Selenmangel gilt als eine wichtige Ursache für die Erkrankungen von Knochen, Knorpel und Gelenken fachsprachlich als Osteoarthropathie oder Osteochondropathie bezeichnetdie in diesen Fällen gehäuft zusammen mit Minderwuchs vorkommen.

Dieses Krankheitsbild wird als Kaschin-Beck-Krankheit bezeichnet und imponiert insbesondere auch durch deformierte Gelenke der Extremitäten. Als mitverantwortlich werden bei dieser Erkrankung jedoch auch eine genetische Veranlagung oder eine Virusinfektion Coxsackie-Virus diskutiert.

Es gibt Hinweise, dass neben einer Reihe von Muskel- auch Nerven erkrankungen mit Selenmangel einhergehen können. Selenabhängige Enzyme haben eine wesentliche Bedeutung bei der Reifung von Samenzellen. Selen besitzt eine immunmodulierende Wirkung [5] und es gibt Hinweise, dass Selenmangel das Immunsystem beeinträchtigt. Aus Tierversuchen gibt es Hinweise, dass durch Selenmangel die zelluläre Immunantwort beispielsweise gegen Cryptosporidium parvum geschwächt wird [47] und bestimmte Virenwohl aufgrund dieser Abwehrschwäche, an Virulenz zunehmen.

Dieser Umstand kann mit- ursächlich für Erkrankungen beispielsweise des Herzens sein. Bei Tieren, nicht jedoch beim Menschen konnte die Häufigkeit des Auftretens von Krebserkrankungen durch eine Selenanreicherung der Nahrung reduziert werden.

Selenmangel begünstigt die Entstehung einer Nekrose der Leber. Ursächlich für die Entstehung dieses Krebses werden dabei Hepatitis Bdie in diesen Regionen sehr verbreitet ist, und der gleichzeitig hohe Aflatoxin gehalt der Nahrung gesehen.

Selenmangel kann als eigenständiger Risikofaktor für das Auftreten einer Blutarmut bei Mensch und Tier angesehen werden. Geeignet, relevante Hinweise auf den Selengehalt des Körpers zu erfassen, ist der Blutselenwert Selengehalt im Blutplasma oder auf den roten Blutfarbstoff der Erythrozyten bezogen. Einen zuverlässigen Anhaltswert für die aktuelle Versorgungssituation gibt die Bestimmung von Selenoprotein P im Blut, [3] für die längerfristige Versorgungslage des Organismus der Gehalt in Nägeln und Haaren.

Selenabhängige Enzyme werden bei Selenmangel in geringeren Mengen gebildet. Dies ist an deren messbar verminderter Enzymaktivität erkennbar, daher ist als indirekter Nachweis auch die Aktivität der Glutathionperoxidase in Blutplasma Verringerung der Prostata Ursachen Erythrozyten geeignet.

Sie erreicht bereits bei kurzfristig guter Selenversorgung rasch einen Normalwert. In Selenmangelgebieten ist dazu auch die Anreicherung von Düngemitteln geeignet. So wurde beispielsweise in Finnlanddessen Böden und Trinkwasser nur wenig Selen enthalten, dem Kunstdünger Natriumselenat beigemischt, wodurch eine verbesserte Versorgung der Bevölkerung mit diesem essentiellen Spurenelement erreicht werden konnte.

Diesen Zusammenhang nutzte man ebenfalls in Finnland und auch in Schwedenum die Versorgung der Bevölkerung zu Verringerung der Prostata Ursachen. Die Verringerung der Prostata Ursachen von Nahrungsergänzungsmittelndie Selen enthalten, verringert in einigen Patientengruppen das Auftreten von ProstatakrebsLungenkrebs und Darmkrebs.

Die Aufnahme hat aber keinen Einfluss auf die Inzidenz Verringerung der Prostata Ursachen Hautkrebs. Ansonsten würde die dadurch bewirkte Zunahme der Dejodasenaktivität zu einem weiteren Verlust von Jod aus der geschädigten Schilddrüse führen. Klaus Schwarz und Calvin M.