Was ein mäßig differenziertes Adenokarzinom der Prostata

Prostata: Was ist das überhaupt und was tun, bei starkem Harndrang? - Urologie am Ring

Behandlung von Prostatitis bei Männern Medikamente Gentos

Therapie Prostatakarzinom. Beiträge Neuste Beiträge. Seite von 1. Gefiltert nach:. Vorherige Weiter. Therapie Prostatakarzinom Sehr geehrter Herr Dr. Kahmann, sehr geehrter Herr Dr. Henkel, bei meinem Vater 65 Jahre ist Mitte September ein Prostatakarzinom mittels transrektaler sonographiegestützter 8-fach Stanzbiopsie diagnostiziert worden. Mein Vater befand sich seit ca. Nachdem der PSA - Wert von 4,2 festgestellt am In Vorbereitung der Biopsie gab es folgende Befunde: - Rektal digital relativ kleine atrophe Prostata mit einem kleinen suspekten Tastbefund im rechten Seitenlappen - Ausdehnung der Prostata 2,7 x 4,4 x 3 cm - relativ gut abgrenzbares Organ mit Nachweis zentraler Kalzifikationen, Prostatavolumen ca.

Intraluminale Epithelauffaltung. Winzige sog. Keine Atypien. Unauffälliges periprostatisches Gewebe. Probe 3 Ebenso beschaffenes Gewebe. Umschrieben dichter was ein mäßig differenziertes Adenokarzinom der Prostata kleine Drüsen mit wechselnd breitem Epithel. Atypisches Sekret in den Lumina. Keine lymphatische Reaktion im Stroma. Probe 5 Drüsenreiches Prostatagewebe mit einzelnen, dichter gepackten, blass gefärbten und hyperchromatischen kleinen atypischen Drüsen.

Auch hier prominente Nukleolen. Unauffälliges Fett - Bindegewebe und Rektummukosa. Probe 6 Relativ wenige, meist atrophische Prostatadrüsen und sehr ausgedehnt atypische, xxxxx Wort im Fax unleserlich liegende Drüsen mit sehr blass gefärbtem und hyperchromatischem Epithel.

Dabei prominente Nukleolen. Keien neuen Aspekte. Deutliche kernpolymorphe und prominente Nukleolen. Unauffälliges Fett- Bindegewebe.

Meinem Vater wurde zur operativen Entfernung der Prostata geraten, weil diese auch die Entfernung der Lymphknoten umfasse und ein möglicher Befall der Lymphknoten somit erkannt werden könne. Da dies bei der Bestrahlung nicht der Fall wäre, wurde diese seitens des Arztes nicht favorisiert. Die OP- Vorbereitung ist für den Nachdem mein Vater infolge der Biopsie immer wieder Blut im Urin hatte, suchte er vertretungsweise einen anderen Urologen auf.

Dieser riet ihm dringend von einer operativen Entfernung der Prostata ab, da sie mit erheblichen Folgen wie z. Seitens dieses Arztes wurde zur Bestrahlung geraten. Einen Beratungstermin zur Bestrahlung hat mein Vater jedoch erst für den Er ist jetzt sehr verunsichert und sieht die Zeit ungenutzt davon laufen.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre wertvollen Hinweise. Low Risk also ein Niedrigrisiko Tumor vor. Die Prostatatumoren werden in 3 Was ein mäßig differenziertes Adenokarzinom der Prostata low-internediate und high risk Tumoren eingeteilt. Bei den low risk Tumoren kann sowohl die Radikaloperation, die externe Bestrahlung als auch die Brachytherapie als aktive Therapieoption mit fast identischen Heilungschancen angewandt werden.

Di eRadikaloperation hat hierbei das höchste Risiko von langfristigen Nebenwirkungen gerade im Bereich der Inkontinenz und Impotenz.

Diese Risiken sind bei der externen Bestrahlung und insbesiondere auch bei der Brahytherapie mit seeds gering. Ihr Vater muss sich wegen der 2 Wochen bis zu einem möglichen Bestrahlungsbeginn keine Sorgen machen. Prostatatumoren wachsen sehr langsam und in den 2 wochen wird nichts passieren. Was ein mäßig differenziertes Adenokarzinom der Prostata Abschicken Abbrechen. Re: Therapie Prostatakarzinom Hallo, es was ein mäßig differenziertes Adenokarzinom der Prostata schon lange her,dass Sie diese Nachricht geschrieben haben.

Mein Mann ist nun in gleicher Situation. Wie haben Sie sich damals entschieden und wie ist es Ihnen ergangen? Würde mich über eine Antwort freuen. Oder funktioniert das nach so langer Zeit nicht mehr.